Betrug mit Kryptowährungen und Bitcoins

Cryptoptionsinvestment.com

Der Anbieter behauptet, dass es mir möglich sei täglich oder wöchentlich Geld von meinem Konto abzuheben. Nach meiner Einzahlung von $139 USD in Bitcoins stieg der Gewinn auf 7500 USD. Also habe ich um eine Auszahlung gebeten. Mir wurde gesagt, dass ich nochmals 5 % von USD 7500 investieren müsse, damit eine Auszahlung möglich sei. 


Nach einer erneuten Einzahlung von diesen 5 %, welche USD 500 entsprach, weigerte sich der Anbieter weiterhin das Geld auszuzahlen. Man sagte mir, dass ich 7 Tage warten müsse, bis das Mining abgeschlossen ist. Nachdem das Mining abgeschlossen war, behauptete man, dass es einen Fehler in Bitcoins gebe und sie nicht via Bitcoin auszahlen könnten. Ich sollte Ihnen doch meine Bankdaten bekannt geben und ich würde das Geld auf diesem Weg erhalten. Aber für die Bankauszahlung verlangte der Anbieter wiederum eine Bearbeitungsgebühr von USD 864.00. Also rief ich bei der Bank in Großbritannien an, welche mir mitteilte, dass sie keine derartigen Transaktionen oder Überweisung via Whatsapp oder Bitcoin durchführen. Auch war Ihnen der angebliche Kontoinhaber unbekannt. Krypto-Investitionen werden nur über Bitcoin ausbezahlt, nachdem diese in nicht ausgegebene Hashing Bitcoins umgewandelt wurden.

Kommentar melden

Bitte einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.....

Vielen Dank, dass Sie einen Missbrauchsfall melden.
Missbrauch melden
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.
0

Bitte einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.....

Login
Abonnieren Sie unseren Newsletter